Zurich - 17 January 2009 - 15 March 2009

Bettina Allamoda - Nation Building / Wall Wear

© Bettina Allamoda
© Bettina Allamoda
Click on image to enlarge.

Die Galerie Hubert Bächler freut sich ausserordentlich, zur ersten Ausstellung in neuen Galerieräumen an der Müllerstrasse 57, Zürich, einzuladen. Das Programm des Jahres 2009 wird von der Berliner Künstlerin Bettina Allamoda eröffnet, die ihre erste Einzelausstellung in der Schweiz präsentiert.

"Habillez vos façades" - "Verkleiden Sie Ihre Fassaden" fordert eine Anzeige aus den 1970er Jahren in einer französischen Architekturzeitschrift auf. Bei Allamoda überlagert diese Grafik das Modefoto eines israelischen Fashionlabels, das vor der Land-Grab Wall aufgenommen wurde, jener Betonmauer, die Israelis und Palästinenser trennt. Die Berliner Künstlerin thematisiert in ihren Arbeiten das Beziehungsgeflecht zwischen Politik, Mode und Architektur, innerhalb dessen sie Strategien von Verkleidung und Dekoration untersucht.

Für "Nation Building / Wall Wear" hat Allamoda Skulpturen und Reliefs, Collagen und Zeichnungen der letzten Jahre zusammengestellt. Der kurze Videoloop von einer Pariser Modenschau funktioniert dabei gleichsam als Klammer für verschiedene Ansatzpunkte von Allamodas Arbeiten: "Bei einer Modenschau im Pariser Institut du Monde Arabe hat sich ein Modell mit einer Burka verhüllt. Es ist schwer zu sagen, ob damit ein verächtlicher Kommentar auf das gastgebende Kulturzentrum gemeint ist, oder eine Hommage an den Schleier. Für Bettina Allamoda sind solche Überlagerungen der Ausgangspunkt ihrer Recherchen: Wie wirkt sich die Auseinandersetzung mit dem Islam auf die Wahrnehmung aus? Funktionieren die Dresscodes und Moden der jüngsten Vergangenheit als eine Art "Nation Building"? In ihren Skulpturen und Collagen sucht die Berliner Künstlerin nach dem Link zwischen Ästhetik und Gesellschaft, danach, wie sich internationale Spannungen architektonisch und bildnerisch repräsentieren lassen. Zugleich sind die Arbeiten vom Feminismus geprägt - nicht zufällig ist die weibliche Verhüllung zum Streitpunkt bei der Wahrnehmung von Menschenrechten geworden." (Harald Fricke)

Galerie Hubert Bächler

Müllerstrasse 57
8004 Zurich
Exhibition
17 January 2009 - 15 March 2009
Online since 12 January 2009